Dr. med. Irawan Imam; Privatpraxis für Schönheit und Ästhetik; Von-Wißmann-Str. 3, 67434 Neustadt/Weinstraße, Telefon (06321) 3 24 12Anmeldung - Op - Wartebereich

Leistungen

In meiner privatärztlichen Praxis biete ich Ihnen folgende Leistungen an

Schönheitschirurgie


Facelifting

Falten erzählen vom Leben - so eine Redewendung. Doch für viele Menschen stellen sie auch eine große Belastung dar. Durch ein Facelifting verhelfen wir unseren Patienten zu einem jugendlicheren Aussehen - aber nicht zu einem "neuen Ich". Die Hautstraffung, das möchte ich meinen Patienten vermitteln, dient der Pflege, nicht der Veränderung. Ideal ist, wenn der Patient Komplimente für seine frischere Ausstrahlung erhält - die Ursache für diese Veränderung, das Lifting, aber von seiner Umgebung gar nicht bewusst wahrgenommen wird.

Die Operation dauert drei bis fünf Stunden und erfolgt ambulant in unserer Praxis. Alle Schnitte werden so geführt, dass sie bei guter Heilung kaum sichtbar sind. Ich bin ein Verfechter der lokalen Anästhesie. Auf diese Weise erhalten wir die natürliche Spannung der Haut und verhindern, dass das Gesicht nach dem Lifting wie eine Maske wirkt. Außerdem entfallen die unangenehmen Folgeerscheinungen einer Vollnarkose und der Patient ist während des Eingriffs ansprechbar.

Nach der Operation dauert es ungefähr zehn Tage bis die Schwellungen zurückgehen - eine Zeit, die der Patient möglichst ruhig, ohne große Anstrengungen, zurückgezogen verbringen sollte. Der Druckverband wird bereits nach einem Tag durch einen normalen Verband ersetzt, der nach weiteren drei Tagen abgenommen werden kann. Die ersten Fäden werden vier Tage nach der Operation, die restlichen Fäden nach 10 bis 12 Tagen gezogen. In dieser Zeit stehen wir unseren Patienten jederzeit zur Verfügung.

Häufige Fragen zu Facelifting

 

Lidkorrekturen

Die Augen sind der Spiegel der Seele – sie strahlen vor Glück, können aber auch Schmerz und Trauer nicht verbergen. Weit geöffnet offenbaren sie geistige und körperliche Frische, halb geschlossen Müdigkeit und Desinteresse. Auch Tränensäcke und Schlupflider können diesen Eindruck vermitteln – hier helfen Lidkorrekturen. Schlupflider schränken jedoch unter Umständen auch das Sehvermögen deutlich ein. Etliche unsere Patienten lassen einen solchen Eingriff deshalb nicht nur aus ästhetischen Gründen vornehmen, sondern weil ihnen eine solche Korrektur von ihren Augenärzten empfohlen wurde.

Natürlich verhelfe ich durch Lidkorrekturen auch Patienten zu einem jüngeren, strahlenderen Aussehen, wenn keine medizinische Notwendigkeit vorliegt – doch an einem Grundsatz halte ich fest, ich verändere niemals die ursprüngliche Augenform, der Charakter des Gesichts muss erhalten bleiben.

Gut zwei Stunden dauert die Operation. Die Schnittführung erfolgt auf den Lidfalten der Oberlider und unter den Wimpern, so dass keine Narben erkennbar sind. Ganz entscheidend für eine lang anhaltende Wirkung ist, dass nicht nur die Haut, sondern auch das darunter gelagerte Fettgewebe entfernt wird. Da wir nur eine lokale Anästhesie einsetzen, sind die körperlichen Einschränkungen nach der Operation in der Regel gering. Nach drei bis vier Tagen können die Fäden gezogen werden und der Patient ist auch wieder arbeitsfähig. Rund 7 bis 10 Tage dauert es in der Regel, bis auch die Schwellungen und die Blaufärbung der Augen abgeklungen sind. Dann ist die Operation für die Umgebung nicht mehr erkennbar.

Häufige Fragen zu Lidkorrekturen