Dr. med. Irawan Imam; Privatpraxis für Schönheit und Ästhetik; Von-Wißmann-Str. 3, 67434 Neustadt/Weinstraße, Telefon (06321) 3 24 12Anmeldung - Op - Wartebereich

Häufige Fragen

Lidkorrekturen

Frage: Wie sollte man sich nach der Operation verhalten?
Antwort: Wenn der Patient eine starke Blaufärbung der Augen verhindern will, sollte er mindestens zwei Tage mit geschlossenen Augen ruhen und die Augen mit schwarzem Tee kühlen. Ansonsten gibt es nach dem Eingriff keine Einschränkungen.
Frage: Wie lange dauert ist, bis die Schwellungen und Einfärbungen an den Augen abklingen?
Antwort: Das hängt zum einen von der oben bereits angesprochenen Verhaltensweise nach der Operation, aber auch vom Alter des Patienten und seiner Haut ab. Grundsätzlich gehen wir von einer Woche aus, bei einer Ober- und Unterlidkorrektur von 10 Tagen.
Frage: Wann werden die Fäden gezogen?
Antwort: In der Regel nach 3 bis 4 Tagen.
Frage: Kann man nach dem Fädenziehen die Augen eincremen?
Antwort: Darauf sollte der Patient in der ersten Woche nach der Operation verzichten, sonst weicht die Naht auf.
Frage: Wann kann man sich wieder die Augen schminken?
Antwort: Ebenfalls eine Woche nach dem Fädenziehen, das Problem ist dabei eher das Abschminken.
Frage: Wann sind wieder sportliche Aktivitäten möglich?
Antwort: Jogging, Gymnastik und Golf beispielsweise sind überhaupt kein Problem. Bei anderen Sportarten sollte der Patient vielleicht doch eine Woche warten.
Frage: Wann darf man wieder arbeiten?
Antwort: Das ist direkt nach dem Fädenziehen möglich.